0% Finanzierung - Was heißt das? Was ist zu beachten?

Wer sich etwas kaufen möchte und den Betrag nicht sofort auf einmal begleichen kann, entscheidet sich häufig für einen Finanzierung. Auf diese Weise lässt sich der Rechnungsbetrag in mehreren Raten begleichen - das ist nicht nur bequem, sondern auch viel leichter, da man seine Liquidität behält. Viele Menschen fürchten sich allerdings vor zu hohen Kreditzinsen, was inzwischen von vielen Banken und Dienstleistern erkannt worden ist. Aus diesem Grund offerieren sie die sogenannte 0% Finanzierung. Doch worum geht es dabei eigentlich und ist sie wirklich eine so gute Lösung?

 

Die Null-Prozent Finanzierung - was man darüber wissen sollte

lupeInsbesondere bei Autohändlern ist die sogenannten 0% Finanzierung in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, doch was bringt sie dem Käufer eigentlich genau? Möchte man sich das neue Auto nicht auf einen Schlag selbst kaufen, sondern in Raten bezahlen, so bietet sich eine Null-Prozent Finanzierung an. Es ist hier sehr wichtig, genau darauf zu achten, wie viel Geld letzten Endes dafür ausgegeben werden muss, das Auto nicht auf einmal, sondern in Raten zu bezahlen. Denn ansonsten kann die Finanzierung zu einer sehr teuren Angelegenheit werden. Eine Null-Prozent Finanzierung bedeutet, dass der Preis, welcher letzten Endes bei der Finanzierung herauskommt, sich nicht vom Kaufpreis bei einer sofortigen Bezahlung unterscheidet. Jedoch gibt es bei solchen Summen noch die Option, als Sofortzahler Rabatte beim Händler auszuhandeln.

 

Doch sind solche Finanzierungen immer die bessere Wahl? In erster Linie ist eine 0-Prozent-Finanzierung natürlich ein großer Vorteil gegenüber Darlehen, bei denen für jede Tilgungsrate monatlich Zusatzzinsen anfallen. Diese können sich nämlich gerade bei teuren Beträgen - wie beim Kauf eines Neuwagens - zu einer ganz schön hohen Summe entwickeln. Kauft man beispielsweise ein neues Fahrzeug für 16.000 Euro und muss dafür einen gewissen Zinsbetrag für die Finanzierung einplanen, so können dies schnell 2.000 Euro zusätzlich - oder sogar mehr - bedeuten.

 

Aus dieser Perspektive ist eine 0% Finanzierung eine viel schlauere Lösung, wobei dennoch die Kreditrichtlinien genau beachtet werden sollten. Ein 0% Finanzierung Vergleich ist grundsätzlich jedem anzuraten, bevor man sich für ein Angebot entscheidet. Mit einem ausführlichen Null-Prozent Finanzierung Vergleich, wie man ihn im Internet durchführen kann, lassen sich die Angebote verschiedener Banken genau unter die Lupe nehmen. Schnell lassen sich hier im Hinblick auf die Konditionen und Richtlinien einige Unterschiede entdecken. So kann man selbst entscheiden, wo man seine Finanzierung am liebsten vornehmen möchte.

 

Risiken bei einer Null-Prozent-Finanzierung

taschenrechnerTeurer als angenommen kann eine solche Finanzierung dann werden, wenn ein Unternehmen Kosten wie beispielsweise eine einmalige Gebühr für die Kontoführung zwar in der 0-Prozent-Werbung erläutert wird, sie jedoch bei der Angabe des effektiven Jahreszins einfach unterschlagen wird. Richtig teuer wird es zudem dann, wenn der Kreditnehmer eine Restschuldversicherung abschließt, die von zahlreichen Banken optional angeboten wird. Sie ist eine teure Police, die - aus der Sicht von Verbraucherschützern - eigentlich völlig überflüssig ist.

 

Nicht vergessen werden sollte in jedem Fall, dass auch ein Null-Prozent-Kredit in die Schuldenfalle führen kann. Insbesondere dann, wenn man mehrere Finanzierungen bei verschiedenen Unternehmen laufen hat, kann es schnell passieren, dass man den Überblick verliert. Setzt man dann für die Tilgung des Darlehens den eigenen Dispokredit ein, so erweist sich die scheinbar kostenfreie Finanzierung nachträglich als ein teurer Kauf auf Pump, denn für den Dispokredit fallen schnell teure Zinsen an.

 

Eine Finanzierung sollte somit nur dann durchgeführt werden, wenn das Konto auch weiterhin gedeckt bleibt und man dadurch nicht ins Minus rutscht. Sonst werden für die teuren Dispozinsen zusätzliche Kosten fällig, die man unter Umständen gar nicht mehr begleichen kann - es gilt also, vorsichtig zu sein und im Zweifelsfall lieber etwas mehr Geld anzusparen, bevor man eine Investition tätigt.

 

zum kreditrechner1