Was ist ein Annuitätendarlehen?

Unter einem Annuitätendarlehen ist ein Kredit zu verstehen, der in immer gleichen Raten getilgt wird. Dabei ist der Zeitraum, in dem das Geld vom Schuldner vollständig an die Bank zurückgezahlt werden muss, sehr variabel. Abhängig ist dies einerseits von der Kreditsumme, andererseits aber auch von der Tilgungsrate und dem Zinssatz.


Gerade wenn es um die Finanzierung einer Immobilie geht, ist ein Annuitätendarlehen die am häufigsten gewählte Lösung. Eignen tut es sich in diesem Fall vor allem für Kreditnehmer, die ihre Immobilie auch selber bewohnen möchten und kein allzu großes Risiko hinsichtlich der Zinsen auf sich nehmen möchten. Bei dieser Finanzierungsform ist der Verlauf der Rückzahlungsspanne genau vorgegeben, sodass für den Kreditnehmer eine gewisse Planungssicherheit besteht.

 

Wie funktioniert diese Finanzierungsform?

lupeDie an die Bank zu entrichtende Summe ist immer gleich und setzt sich zum einen aus der eigentlichen Tilgungsrate und zum anderen aus den Zinsen zusammen. Der Betrag wird pro Jahr berechnet - daher auch das Wort Annuität, welches aus dem lateinischen stammt und übersetzt "Jahr" bedeutet. Häufig wird die Gesamtsumme jedoch auf die einzelnen Monate umgelegt.


Mit jeder Rate sinkt die Kreditsumme, weshalb sich auch monatlich die Zinsen verringern. Um eine gleichbleibende Abgabe zu gewährleisten, erhöht sich automatisch der Tilgungsanteil um den verminderten Betrag. Nach und nach verschiebt sich somit das Gleichgewicht zwischen Tilgungs- und Zinsanteil. Aus diesem Grund wird die Tilgungsrate bei Annuitätendarlehen auch anfänglicher Tilgungssatz genannt.

 

Wie wirkt sich die Höhe des Tilgungssatzes aus?

taschenrechnerGrundsätzlich kann man sagen, dass ein höherer Tilgungssatz zu einer kürzeren Rückzahlungsdauer führt. Bei einem klassischen Annuitätendarlehen wird zu Beginn eine Tilgung in Höhe von einem Prozent der Kreditsumme vereinbart. Jedoch sollten gerade Kreditnehmer, die ihre Immobilie auch selber bewohnen, in Betracht ziehen, den Tilgungssatz auf 2 oder sogar mehr Prozent zu erhöhen, da dies zu einer deutlich schnelleren Abtragung des Schuldbergs führt. Steht zum Beispiel ein Kredit über 150.000 Euro mit einem Zinssatz von 5,5 Prozent zu Buche und soll dieser mit einem Satz von einem Prozent getilgt werden, hat das Darlehen eine Laufzeit von gut 34 Jahren. Vereinbart der Kreditnehmer aber einen anfänglichen Tilgungssatz von 2 Prozent, so ist die Schuld schon nach gut 24 Jahren beglichen. Dies bringt darüber hinaus auch eine deutliche Zinsersparnis mit sich.


Gedanken machen über einen höheren Tilgungssatz sollten sich vor allem Bauherren, deren Alter schon ein wenig fortgeschritten ist. In diesem Fall würden sie es wahrscheinlich schaffen, ihr Darlehen noch vor Renteneintritt zu begleichen. Andernfalls müssten die letzten Raten mit einem weitaus geringeren Monatseinkommen geleistet werden.

 

Was bedeuten niedrige Zinsen für eine Tilgung?

schweinNeben dem Tilgungssatz hat auch die Höhe der Zinsen einen direkten Einfluss auf die Kreditlaufzeit. Dank des momentan historisch niedrigen Zinssatzes können sich Kreditnehmer zurzeit über eine geringere jährliche Rate freuen. Vielen Bauherren ist jedoch dabei nicht klar, dass der Abschlag so zwar niedriger ist, die Kreditlaufzeit sich aber eben dadurch auch verlängert. Weil der Zinsanteil des Darlehens sich nun monatlich kaum verringert, wird auch der Tilgungssatz nur marginal erhöht.


Nimmt man oben bereits erwähnte Kreditsumme mit einem anfänglichen Tilgungssatz von einem Prozent und einem Zinssatz von 6 Prozent, ist diese nach 32 Jahren getilgt. Liegen die Zinsen allerdings nur bei 4 Prozent, dauert die Rückzahlung schon 40 Jahre. Insgesamt ist die Zinsbelastung somit wieder recht hoch. Es ist daher empfehlenswert, in Zeiten von niedrigen Zinsen den anfänglichen Tilgungssatz auf mindestens 2-3 Prozent festzulegen, um darüber hinaus auch dem Risiko zu hoher Raten bei einer Anschlussfinanzierung aus dem Weg zu gehen.


Zum Schluss sei jedem zu raten, Annuitätendarlehen im Vergleich zu betrachten, um für sich das optimale Angebot zu finden.

 

zum kreditrechner1