barclaycard ratenkredit

Barclaycard– Kredit Erfahrungen

Obwohl das Unternehmen Barclaycard am ehesten für die gleichnamige Kreditkarte bekannt ist, so bietet das Unternehmen auch verschiedene Kredit-Varianten. Dazu zählen ein Express-Kredit sowie ein klassischer Ratenkredit, aber auch speziellere Versionen, wie einen Barclaycard-Autokredit. Schon ab 1,89 Prozent effektiver Jahreszins ist ein Ratenkredit der Barclaycard möglich, der ein Darlehen zwischen 1.000 und 35.000 Euro ermöglicht.

barclaycard auszeichnungen

 

  • Darlehensbeträge von 1.000 bis zu 35.000 Euro netto
  • Laufzeiten liegen zwischen 12 und 84 Monaten
  • Sondertilgungen kostenlos möglich

Zinssatz ab

1,89%

eff.p.a.

Barclaycard besuchen

 

Zinssatz der Barclaycard: Ab 1,89 Prozent aufwärts

Je nachdem, für welchen Barclaycard-Kredit Sie sich entscheiden, sind die effektiven Jahreszinssätze verschieden. Abhängig ist der Zinssatz außerdem von Ihrer Bonität und generellen Fakten, wie Sollzins, Laufzeit, Kreditsumme und weiteren Kosten. Die drei Hauptkredite der Bank unterteilen sich in einen klassischen Ratenkredit, einen besonders zügigen Express-Kredit und in einen Ratenkredit für Selbstständige.

 

Barclaycard-Ratenkredit Barclaycard-Express-Kredit Barclaycard-Ratenkredit für Selbstständige
Effektiver Jahreszins 1,89 bis 4,99 % fest 3,79 % 1,89 bis 8,99 %
Gebundener Sollzins ab 1,87 % ab 3,73 % ab 1,87 %
Nettodarlehensbetrag 1.000 bis 35.000 € 1.000 bis 35.000 € 1.000 bis 35.000 €
Laufzeit 12 bis 84 Monate 12 bis 84 Monate 12 bis 84 Monate
Bearbeitungskosten Keine Keine Keine
Antrag Einfacher Antrag Verkürzter Antrag Einfacher Antrag
Sofortentscheidung Ja Ja Ja
Video-Ident zur Legitimation Ja Ja Ja
Sondertilgungen kostenlos kostenlos kostenlos
Kredite kostenlos zusammenlegen Ja Nein Nein
Auszahlung teilweise noch am gleichen Tag Nein Ja Nein

 

Sehr besonders: Selbstständige haben es bei einem Kredit generell nicht leicht. Bei der Barclaycard ist allerdings sogar nur ein aktueller Einkommenssteuerbescheid erforderlich – das macht es auch für Gründer einfacher, wenngleich der Zinssatz dafür höher ausfallen könnte.

 

Barclaycard hat noch weitere Kreditarten im Angebot. Dazu zählen:

  • Autokredit: Perfekte Alternative zur Händlerfinanzierung, sodass Kunden keine hohe Anzahlung und auch keine Schlussrate tätigen müssen. Auch hier startet der effektive Jahreszins bei günstigen 1,89 Prozent und die Nettodarlehenssumme liegt bei 1.000 bis 35.000 Euro. Besonders vorteilhaft ist außerdem die Tatsache, dass das Fahrzeug immer im Besitz des Kreditnehmers bleibt, da der KFZ-Schein nicht an die Bank übergeht.
  • Fix-Kredit: Diese Kreditart wird nur bestehenden Barclaycard-Kunden geboten. Es handelt sich um einen Kredit mit individuellen Konditionen, der von Barclaycard bereits vorab genehmigt ist. Um diesen Kredit zu beantragen, ist lediglich die Eingabe eines Aktionscodes nötig, welcher in einem Anschreiben von der Barclaycard mitgeteilt wurde.

 

Für Bestandskunden ist es außerdem möglich, bestehende Kredite unkompliziert und ohne Einkommensnachweis aufzustocken. Dieser Antrag ist ebenfalls telefonisch oder bequem online möglich, setzt allerdings eine unverändert gute Bonität voraus.

 

Jetzt Kredit bei Barclaycard beantragen

 

Repräsentatives Beispiel

Das nachfolgende repräsentative Kreditbeispiel wurde nach § 6a PAngV von der Barclaycard zur Verfügung gestellt und veranschaulicht ein mögliches Angebot für einen klassischen Ratenkredit.

 

Netto-Darlehensbetrag 10.000 Euro
Vertragslaufzeit 60 Monate
Gebundener Sollzins 4,07 Prozent
Effektiver Jahreszins 4,15 Prozent
Höhe der monatlichen Rate 184,50 Euro
Gesamtbetrag des Kredits 11.069,69 Euro

 

Geld sparen mit den Krediten der Barclaycard

Die Eckdaten

  • Effektiver Jahreszins ab 1,89 Prozent bis zu 4,99 Prozent für Ratenkredite
  • Darlehensbeträge von 1.000 bis zu 35.000 Euro netto
  • Laufzeiten liegen zwischen 12 und 84 Monaten
  • Verwendungszwecke sind je nach Kreditart verschieden, aber sehr flexibel
  • Äußerst schnelle Sofortentscheidung
  • Sondertilgungen kostenlos möglich
  • Express-Kredit mit möglicher Auszahlungam gleichen Tag

 

Jetzt Kredit bei Barclaycard beantragen

 

Abhängig Ihrer konkreten Kredit-Entscheidung gibt es viele Möglichkeiten, mit einem Kredit der Barclaycard bares Geld zu sparen. Da der Zinssatz des klassischen Ratenkredits bereits bei 1,87 Prozent beginnt, ist es möglich, andere Kredite oder Belastungen günstig umzuschulden. Hierfür bietet Barclaycard außerdem die Möglichkeit, Kredite kostenlos zusammenzulegen. Hierfür muss im Antrag nur das entsprechende Feld angekreuzt werden, damit bestehende Ratenkredite bei anderen Banken mit dem Barclaycard-Kredit zusammengeführt werden.

 

Kleiner Tipp: Barclaycard bietet für die eigenen Kredite ein Sicherheitspaket an, welches ergänzend zum Kredit gewählt werden kann. Natürlich ist das Paket optional, jedoch lassen sich damit unvorhergesehene Risiken besser absichern. Bei einem Ratenkredit können Kunden beispielsweise Zahlungsausfälle absichern, die unverschuldet bei der Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit und im Todesfall auftreten. Bei einer eventuellen Arbeitslosigkeit leistet Barclaycard zudem aktive Unterstützung für einen Wiedereinstieg ins Berufsleben.

 

Auch, wenn es schnell gehen muss, hat Barclaycard den passenden Kredit parat, wenngleich die Zinsen hier bei 3,79 Prozent liegen. Dennoch handelt es sich im Vergleich um einen sehr günstigen Kredit, der teilweise sogar noch am selben Tag ausbezahlt wird. Wer beispielsweise einen 10.000-Euro-Kredit benötigt – und zwar möglichst schnell – kann die Laufzeit auf 60 Monate setzen und erhält bei 3,79 % effektiven Jahreszins und 3,73 % gebundenen Sollzins eine monatliche Rate von 183 Euro.

 

Voraussetzungen für einen Barclaycard-Kredit

Um einen Barclaycard-Kredit nicht nur einzureichen, sondern auch bewilligt zu bekommen, müssen insgesamt vier Voraussetzungen erfüllt sein.

 

  • Alter: Der Kreditnehmer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Einkommen: Die monatlichen Raten werden zum Einkommen in Relation gesetzt und müssen zu der finanziellen Situation passen. Barclaycard bietet allerdings Alternativen an, sollte die Rate für die eigene Situation zu hoch gewählt sein. Für Angestellte ist es für einen Kredit außerdem nötig, dass sie mindestens ein Monat beim jeweils aktuellen Arbeitgeber beschäftigt sind. Bei anderen Kreditinstituten liegt diese Voraussetzung meistens bei sechs Monaten.
  • Wohnsitz: Der feste Wohnsitz bzw. der Hauptwohnsitz des Kreditnehmers muss für eine erfolgreiche Kreditvergabe in Deutschland liegen. Der Antragsteller muss außerdem eine deutsche Bankverbindung besitzen und auch nachweisen.
  • Kreditwürdigkeit: Das Thema Bonität spielt bei einem Kredit eine große Rolle, so auch bei der Barclaycard. Die Kreditwürdigkeit wird mithilfe des externen Scorings der Schufa geprüft. Generell prüft Barclaycard mittels zwei verschiedener Scorings – einem internen Scoring, um Angaben und Erfahrungen abzugleichen. Dazu ein externes Scoring, um beispielsweise Daten von der Schufa anzufordern.

 

Barclaycard – Kredit online berechnen

barclaycard kreditbeispielDie Berechnung des Barclaycard-Kredits erfolgt online schnell und unkompliziert. Das Unternehmen möchte wissen, ob Sie bereits Barclaycard-Kunde sind und in welcher Beschäftigungsgruppe Sie tätig sind – so kann Barclaycard ein ideal abgestimmtes Angebot unterbreiten. Anschließend wählen Sie

 

  • Kreditart
  • Kreditbetrag
  • Laufzeit

 

und entscheiden sich optional für ein Sicherheitspaket Ihrer Wahl. Abhängig der eigenen Angaben wird ein persönliches Angebot erstellt, welches allerdings bis zur finalen Unterzeichnung Ihrerseits nach wie vor unverbindlich ist.

 

Jetzt Kredit bei Barclaycard beantragen

 

Kreditentscheidung in wenigen Minuten möglich

handschlagDie Kreditentscheidung funktioniert bei der Barclaycard äußerst schnell, wenn Sie sich für einen Online-Antrag entscheiden. Bei einem postalischen Antrag dauert es ein paar Tage, online erhalten Sie die Entscheidung dagegen sofort.

 

Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der unterschriebene Kreditantrag sowie alle notwendigen Unterlagen vorliegen. Dazu zählen beispielsweise

  • Einkommensnachweise
  • Nachweise über sonstige Einnahmen (beispielsweise Kindergeld, Bezüge vom Staat etc.)
  • Unterlagen über Mietkosten

 

Zwar führt die Barclaycard bei einem Online-Antrag unmittelbar auch eine Auskunft bei Auskunfteien (beispielsweise bei der Schufa) durch, doch bei der Kreditwürdigkeitsprüfung wird die Bonitätsbewertung nicht durch die Schufa beeinflusst. Aus diesem Grund sind die genannten Unterlagen wichtig und müssen vollständig vorliegen, damit eine sofortige Entscheidung getroffen werden kann.

 

Unsere Barclaycard-Erfahrungen zeigen, dass bei vorhandenen Unterlagen und positiver Bewertung nach wenigen Minuten eine Entscheidung vorhanden und das Geld nicht selten schon nach einigen Tagen auf dem Konto ist – auch ohne Express-Kredit.

 

Fazit zum Kredit der Barclaycard

vertragDie Barclaycard hält zahlreiche Kredite für verschiedene Ansprüche, Situationen und auch Berufsgruppen bereit. Gerade der Kredit für Selbstständige ist sehr lukrativ, da der Zinssatz fix und moderat und bereits ein Einkommenssteuerbescheid ausreichend ist. Auch der klassische Ratenkredit lockt mit günstigen Zinsen und vor allem einer großen Flexibilität, die zahlreiche Kunden zu schätzen wissen. Nicht ohne Grund, wie auch unsere eigenen Barclaycard-Erfahrungen zeigen.

 

Jetzt Kredit bei Barclaycard beantragen