0% Finanzierung wirklich günstiger als Kredit

       strangg 

An der Frage ob sich eine 0% Finanzierung wirklich lohnt, haben sich schon viele Verbraucher den Kopf zerbrochen. Eine 0% Finanzierung wird heute von den meisten Einzelhändlern angeboten, um Verbrauchern die Kaufentscheidung zu vereinfachen. Wer sich als Verbraucher für eine 0% Finanzierung entscheidet, der erhält das gewünschte Produkt sofort, muss dieses aber nicht gleich in einem Mal bezahlen, sondern bekommt dafür einen etwas längeren Zeitraum eingeräumt und zahlt den vereinbarten Kaufpreis dann in kleinen Raten ab, die in der Regel einmal im Monat vom Käufer an den Händler gezahlt werden müssen.

 

 Manchmal ist auch eine Bank zwischengeschaltet und der Händler bekommt das Geld direkt von der Bank und der Käufer muss das Geld bei der Bank abzahlen. Dies ist aber eher selten, da der Händler in diesem Fall die Kosten der 0% Finanzierung tragen müsste.

 

Überall locken 0% Finanzierungen

0% Finanzierung werden heute längst nicht mehr nur beim Kauf von teuren Einrichtungsgegenständen angeboten. Auch in Elektronmärkten und Kaufhäusern haben 0% Finanzierungen nach dem Vorbild der großen Versandhausketten längst Einzug erhalten. Selbst in einigen größeren Supermarktketten ist es möglich, den Einkauf auf Raten zu finanzieren. Inwiefern dies überhaupt Sinn macht, muss der Verbraucher letztlich selbst entscheiden. Bei Anschaffungen, die man mehrere Jahre nutzt, kann eine 0% Finanzierung durchaus attraktiv sein. Bei Verbrauchsgütern führt eine 0% Finanzierung aber nicht selten auch in die gefürchtete Schuldenfalle.

 

Sind diese 0% Finanzierungen wirklich günstiger als Online Kredite?

Oft stellt sich die Frage, ob eine 0% Finanzierung sich überhaupt rechnet. Natürlich fallen bei einer 0% Finanzierung keine Zinsen an, jedoch kann es sein, dass der Händler das über einen höheren Verkaufspreis kompensiert. In diesem Fall kann es durchaus sein, dass sich die 0% Finanzierung nicht rentiert, weil die Zinsersparnis durch hohe Mehrkosten bei der eigentlichen Anschaffung überkompensiert wird. In der Regel lohnt es sich deshalb, einen Kreditvergleich im Internet zu bemühen und zu schauen, ob es den Einkauf irgendwo deutlich günstiger gibt. Gerade bei Unterhaltungselektronik oder Einrichtungsgegenständen im höher preisigen Bereich kann sich eine Finanzierung über einen Online Kredit durchaus rechnen, wenn die anfallenden Zinskosten beim Kaufpreis eingespart werden können.

 

Wie sieht es aus mit den Konditionen?

wie bereits erwähnt gestaltet sich eine 0% Finanzierung im Wesentlichen in der Art, dass für die Finanzierung keinerlei Zinsen anfallen. Jedoch sollte man als Käufer und Finanzierungsnehmer in jedem Fall prüfen, welche sonstigen Kosten in Verbindung mit einer 0% Finanzierung auftreten können. Nicht immer ist gewährleistet, dass eine 0% Finanzierung auch wirklich zu einhundert Prozent kostenlos ist. Vor allem wenn sich versteckte Kosten im Laufe der Zeit offenbaren oder sich im Nachhinein herausstellt, dass der getätigte Einkauf maßlos überteuert war, kann eine 0% Finanzierung zu einem großen Ärgernis werden.