Darlehen online aufnehmen

kredit rechner

Grundsätzlich haben Sie als Kreditsuchender zwei Möglichkeiten, auf welchem Weg Sie einen Kredit aufnehmen können. Zum einen bieten natürlich nach wie vor faktisch alle Banken mit einem Filialnetz die Gelegenheit, in der jeweiligen Geschäftsstelle vor Ort einen Kredit zu beantragen.

 

Zum anderen existiert mittlerweile seit mehr als zehn Jahren die Möglichkeit, über die Webseite zahlreicher Banken online einen Kredit zu beantragen. Nach wie vor stellt sich für viele Kreditsuchende die berechtigte Frage, welche der zwei Varianten besser ist und warum es heutzutage in den meisten Fällen von Vorteil ist, wenn Sie Ihr Darlehen online aufnehmen.

 

Ausführliche Beratung häufig der einzige Vorteil von Filialkrediten

vertragZunächst einmal möchten wir kurz darauf eingehen, in welchen Fällen der Kredit, den Sie in der Geschäftsstelle der Bank beantragen können, die geeignete Variante ist. Mittlerweile ist dies nämlich nur unter einer Voraussetzung der Fall, nämlich dass Sie als Kreditsuchender gerne im Zusammenhang mit der Darlehensaufnahme eine intensive Beratung wünschen. Dies wird seltener bei der Aufnahme eines Ratenkredites der Fall sein, sondern vor allem im Bereich der Baufinanzierung haben nach wie vor durchaus viele Kunden das Bedürfnis, von der Bank Informationen zu halten und sich beraten zu lassen.

 

Da ein sogenannter Online-Kredit, der im Internet beantragt wird, diese Beratung nicht beinhaltet, stellt der Filialkredit in diesem Fall tatsächlich auch heute noch den besseren Lösungsweg dar. Allerdings besteht eine weitere Tendenz eindeutig darin, dass immer weniger Kunden eine Beratung der Bank in Anspruch nehmen möchten. Stattdessen sind ihnen vor allem günstige Konditionen und eine unkomplizierte Darlehensaufnahme wichtig. Daher entscheiden sich immer mehr Kreditsuchende für die Aufnahme eines Online-Kredites.

 

Was spricht für den Onlinekredit? Meistens günstigere Konditionen!

lupeEin großer Vorteil besteht bei Onlinekrediten darin, dass sie meistens zu günstigeren Konditionen als Filialkredite erhältlich sind. Dies lässt sich bestens an Banken veranschaulichen, die sowohl ein Geschäftsstellennetz betreiben als auch eine Webseite, über die Kunden Darlehen beantragen können. Im direkten Vergleich bietet die gleiche Bank nämlich fast immer ihre Onlinekredite zu günstigeren Konditionen als die eigenen Filialkredite an. Diese Differenz ist im Grunde die Regel, auch wenn Sie unterschiedliche Kreditangebote verschiedener Banken miteinander vergleichen. Im Schnitt werden Sie bei einem Online-Kredit zwischen drei bis vier Prozent weniger zahlen müssen, als wenn Sie die gleiche Darlehensart in der Geschäftsstelle beantragen. Der Grund ist schlichtweg der, dass das Internet für die Banken selbst der deutlich günstigere Vertriebsweg ist, da weniger kostenintensives Personal benötigt wird. Diesen Kostenvorteil geben viele Kreditinstitute an ihre Kunden weiter und können somit Kredite, die online aufgenommen werden, günstiger anbieten.

 

Einfache und schnelle Beantragung als weiterer Vorteil

laptopEin weiterer Vorteil besteht beim Online-Kredit darin, dass die Beantragung schnell, einfach und effektiv ist. Während Sie bei der Kreditaufnahme in der Geschäftsstelle zunächst einmal einen Termin ausmachen müssen sowie anschließend ein oftmals 30- bis 60-minütiges Kreditgespräch führen, ist die Beantragung über das Internet wesentlich schneller und einfacher. Zudem haben Sie rund um die Uhr die Möglichkeit, exakt dann einen Kreditantrag zu stellen, wenn Sie es gerne möchten. Benötigte Unterlagen, wie zum Beispiel Gehaltsbescheinigungen oder Arbeitsverträge, können heutzutage normalerweise eingescannt und er Bank online übermittelt werden.

 

Immer öfter müssen Sie sich für die Beantragung eines Onlinekredites gar nicht mehr vor die Tür bewegen, denn das bisher übliche Postident-Verfahren wird mittlerweile von immer mehr Kreditinstituten durch das sogenannte Web- bzw. Videoident-Verfahren ersetzt. Hier müssen Sie vereinfacht dargestellt lediglich Ihren Personalausweis in die Kamera halten, sodass ihn der Kundenservice-Mitarbeiter betrachten und sich die Daten notieren kann. Aber selbst wenn die Bank noch mit dem Postident-Verfahren arbeitet, ist dieses natürlich erheblich zeitsparender, als wenn Sie den Kredit in der Geschäftsstelle aufnehmen.

 

Bessere Vergleichbarkeit bei Onlinekrediten

geldsackEin weiterer Vorteil besteht bei Onlinekrediten darin, dass eine wesentlich bessere Vergleichsmöglichkeit mit anderen Angeboten vorhanden ist. Während viele Geschäftsbanken, insbesondere kleinere Volksbanken und Sparkassen, häufiger nicht besonders transparent mit ihren Darlehensangeboten sind, trifft dies auf Online-Kredite nur selten zu. Hier haben Sie beispielsweise über Vergleichsrechner die Möglichkeit, schnell und effektiv die günstigsten Angebote zu finden.

In der Übersicht sind es vor allem die folgenden Vorteile, durch die sich die Kreditaufnahme über das Internet auszeichnen kann:

 

  • Meistens günstigere Konditionen
  • Schnelle und effektive Beantragung zu jederzeit
  • Bessere Vergleichsmöglichkeit der Angebote

 

Welche Kredite werden online angeboten?

Falls Sie grundsätzlich von der Idee begeistert sind, Ihren nächsten Kredit online aufzunehmen, stellt sich vielleicht noch die Frage, welche Darlehensarten über das Internet überhaupt beantragt werden können. Grundsätzlich sind es heutzutage nahezu alle Kreditarten, die Sie auch in der jeweiligen Bankfiliale beantragen können, die optional oder zusätzlich online zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die folgenden Kreditvarianten:

 

  • Dispositionskredit
  • Ratenkredit
  • Abrufkredit
  • Rahmenkredit
  • Immobiliendarlehen
  • Policendarlehen

 

Zusammengefasst können sicherlich 95 Prozent des allgemeinen Kreditbedarfs auch über einen Onlinekredit gedeckt werden. Dies trifft heutzutage sogar auf komplexere Finanzierungsarten zu, wie zum Beispiel auf die Immobilienfinanzierung. Benötigen Sie bezüglich des Immobilienkredites keine umfangreiche Beratung, werden Sie voraussichtlich online günstigere Konditionen als beim Filialkredit finden, was natürlich insbesondere bei Wohnimmobilienkrediten sehr vorteilhaft ist. Wenn Sie dann alle vom Kreditgeber benötigten Unterlagen bereits zur Hand haben und übermitteln können, dauert es häufig zwischen der Beantragung des Kredites im Internet und der Überweisung der Darlehenssumme auf Ihr Girokonto lediglich zwischen drei und fünf Werktagen.

 

Kreditvergleich2