Kredit aufnehmen ohne Gehaltsabrechnung

kredit-vergleich

Sind größere Anschaffungen geplant, wird schnell auch ein Kredit benötigt, da das gesparte Geld meist nicht ausreicht. Viele Deutsche greifen oft zum Kredit - solange man ein geregeltes Einkommen hat, ist dies auch kein Problem. Wir verhält es sich aber ohne Einkommen - also ohne Gehaltsabrechnung.


Sobald nämlich keine Gehaltsabrechnung vorhanden ist, wird es sehr schwer, einen Kredit aufzunehmen. Die Banken benötigen nämlich zur Absicherung Ihrer Kreditentscheidung die letzten drei Gehaltsabrechnungen. Wer dennoch einen Kredit aufnehmen möchte, hat es ohne Gehaltsabrechnungen oft schwer, trotzdem gibt es einige Möglichkeiten einen Kredit zu erhalten. Wie das genau geht und was Sie darüber wissen sollten, erfahren sie in diesem Artikel.

 

Einkommenarten vorhanden und sie benötigen einen Kredit?

Grundlage für eine positive Kreditentscheidung trotz fehlender Gehaltsabrechnung sind weitere Einkommensarten. Falls Sie zusätzliche Einkommenarten vorweisen können -  allerdings keine Gehaltsabrechnungen - könnten Sie unter Umständen eine positive Kreditentscheidung von Banken bekommen. Zusätzliche regelmässige Einkommen könnten hier: Dividenden, Zinseinnahmen aus Anlagen, Unternehmensbeteiligungen (Überschüsse), Mieteinnahmen, Krankentagegeld oder Zuschüsse sein.

 

 

makingmoneySie haben nun nämlich eine andere Art des geregelten Einkommens und können nun die Rückzahlung Ihres Kredites sicherstellen - und das reicht den meisten Banken als Absicherung gegen Zahlungsunfähigkeit aus. Einige Einkommensarten sind dem Arbeitseinkommen gleichgestellt, so können Sie trotzdem einen Kredit ohne Gehaltsabrechnung erhalten. Zu diesen Einkommensarten zählen zum Beispiel die Rente, die Pension oder auch das Alterseinkommen. Sollten Sie lediglich Kindergeld oder Elterngeld erhalten, sehen Ihre Kreditchancen schlecht aus, da diese Einkommen unpfändbar sind. Anders verhält es sich bei Rente oder Pensionen die durchaus als geregeltes Einkommen zählen.


Privatkredit aufnehmen

Ein privater Kredit kann entweder aus dem Bekanntenkreis kommen, aus der Familie oder auch von einem fremden privaten Kreditgeber. Der Privatkredit ist oft die einfachere Möglichkeit, an Geld ohne eine geregelte Gehaltsabrechnung zu kommen. Wer von einem fremden privaten Kreditgeber Geld leiht, muss oft allerdings sehr hohe Zinsen zahlen und es tummeln sich auch viele schwarze Schafe auf dem Markt. Die bessere Möglichkeit wäre ein Privatkredit von einem Bekannten oder vielleicht sogar von jemand aus der Familie. Wenn Sie einen Privatkredit vereinbaren, sollten Sie immer auch einen Vertrag aufsetzen. Durch diesen Vertrag sind beide Seiten auch gerichtlich abgesichert.

 

Bürgen finden

Eine Zwischenlösung könnten auch ein Bürge sein. Sollten Sie jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis oder aus Ihrer Familie für eine Bürgschaft gewinnen - also jemanden der neben Ihnen in den Kreditvertrag eintritt - erhöhen Sie Ihre Chancen deutlich auch auf dem regulären Weg einen Bankkredit zu erhalten.

 

Alles in allem lässt sich sagen dass die Kreditaufnahme bei einer seriösen deutschen Bank, ohne regelmässiges Einkommen, ausssichtslos ist. Banken die Kredite anbieten: ohne Schufa, ohne Gehaltsnachweis oder totz Insolvenz, Hartz4 oder Arbeitslosigkeit - gibt es im wirklichen Leben nicht. Egal was man Ihnen erzählen will. Lassen Sie die Finger davon. Haben Sie kein regelmässiges Einkommen können Sie auch keinen Kredit tilgen. Sie werden also auch keine positive Kreditzusage erhalten. Sollten Sie ein regelmässiges Einkommen haben oder einen Bürgen beziehungsweise jemanden, der mit Ihnen gemeinsam einen Kredit aufnimmt, empfehlen wir Ihnen unseren Kreditvergleich.

 

zum kreditrechner1