Kredit für Azubis - Angebote genau vergleichen

winning5 

 

Bevor eine Bank einen Kredit vergibt, hat sie die Aufgabe, insbesondere zwei Details zu prüfen. Es handelt sich dabei zum einen um die Kreditfähigkeit und zum anderen um die Kreditwürdigkeit.

 

 

Die meisten Darlehen werden zwar an Arbeitnehmer vergeben, aber dennoch ist es grundsätzlich auch für Auszubildende möglich, einen Kredit aufzunehmen. Dies geschieht allerdings erst unter der Voraussetzung, dass die Volljährigkeit erreicht ist. Zahlreiche Banken haben sich mittlerweile dazu entschieden, ein spezielles Darlehen für Auszubildende anzubieten, welches auch unter der Bezeichnung Kredit für Azubis bekannt ist.

 

Die Besonderheiten des Kredites für Azubis

Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass es immer mehr Kreditinstitute gibt, die ihren Kunden in Ausbildung ein spezielles Darlehen anbieten. Es handelt sich dabei um einen Ratenkredit, der sich durch die Besonderheit auszeichnet, dass er ausschließlich von Auszubildenden aufgenommen werden kann. In vielen Fällen ist es darüber hinaus so, dass der Kredit für Azubis außergewöhnlich gute Konditionen enthält.

 

PflanzeInsbesondere im Vergleich zu „normalen Kunden“ können die Kreditnehmer davon profitieren, dass der Effektivzinssatz besonders günstig ist. Darüber hinaus kann es je nach Angebot der Fall sein, dass die Kreditnehmer beim Kreditvertrag noch von weiteren Vorteilen profitieren können. Dazu kann beispielsweise gehören, dass sowohl zwischenzeitliche Sondertilgungen als auch eine vorzeitige Ablösung des Darlehens nicht mit Kosten verbunden sind.

 

Angebote am Markt genau vergleichen

Wichtig ist es, dass Auszubildende die am Markt vorhandenen Angebote im Bereich Kredit für Azubis genauestens vergleichen. Dabei sollte zum einen natürlich auf die Zinskonditionen geachtet werden, zum anderen spielen aber auch einige Leistungsmerkmale eine Rolle. Dazu gehört zum Beispiel, dass Sondertilgungen möglich sind und wie flexibel die einzelnen Komponenten des Kredites gehandhabt werden.

 

Dazu zählen sowohl die Darlehenssumme als auch die Laufzeit und die mögliche Kreditrate, die auf monatlicher Basis zu zahlen ist. Darüber hinaus besteht eine wichtige Frage darin, ob und wenn ja, welchen Sicherheiten gestellt werden müssen, um das Darlehen zu erhalten. Um die verschiedenen Kreditangebote miteinander zu vergleichen, bietet sich die Nutzung eines Onlinekreditvergleichs an.

 

Auf Tragbarkeit der monatlichen Rate achten

shakka3Gerade Azubis haben noch nicht besonders viel Kapital zur Verfügung, da die Ausbildungsvergütung in vielen Fällen kaum mehr als 800 Euro beträgt. Daher ist es besonders wichtig, dass vor der Aufnahme des Kredites für Azubis darauf geachtet wird, dass die berechnete Darlehensrate problemlos tragbar ist. Zu diesem Zweck bietet es sich an, eine sogenannte Einnahmen- und Ausgabenrechnung aufzustellen. In dem Zusammenhang stellt der Auszubildende seinen regelmäßigen Einnahmen - in aller Regel bestehend aus der Ausbildungsvergütung - die monatlichen Ausgaben gegenüber.

 

Dabei kann es sich zum Beispiel um Miete, Kosten für ein Auto und um die Lebenshaltungskosten handeln. Nur unter der Voraussetzung, dass nach Abzug aller Ausgaben noch etwas vom Einkommen übrig bleibt, kann überhaupt an die Aufnahme eines Kredites gedacht werden. Ferner muss das frei verfügbare Einkommen mindestens genauso hoch wie die errechnete Darlehensrate sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass aus der Kreditaufnahme eine Überschuldung wird. Auszubildende sollten besonders sensibel sein, denn zum einen ist die Ausbildungsvergütung nicht besonders hoch und zum anderen gibt es nach wie vor zahlreiche junge Erwachsene, die ihre Ausbildung vorzeitig abbrechen und dann zunächst einmal ohne nennenswerte Einnahmen darstellen.

 

Kreditaufnahme sollte nicht die Regel sein

Zwar haben Untersuchungen ergeben, dass es aktuell immer mehr junge Erwachsene sind, die wie selbstverständlich einen Kredit aufnehmen, aber dennoch sollte die Finanzierung von Konsumausgaben gerade bei Auszubildende nicht zur Regel werden. Natürlich ist es sinnvoll, größere Anschaffungen, wie zum Beispiel ein Auto, über ein Darlehen zu finanzieren. Andererseits ist es in vielen Fällen aber auch möglich, etwas kleinere Ausgaben, wie zum Beispiel eine Urlaubsreise oder die Anschaffung eines Computers, durch vorheriges Sparen finanzieren zu können.

 

Kreditvergleich

 

Es muss also keineswegs immer die Aufnahme eines Kredites sein, der auch bei niedrigen Zinsen stets einen zusätzlichen Kostenfaktor darstellt. Bevor also ein Kredit für Auszubildende aufgenommen wird, sollte sich der junge Erwachsene immer erst die Frage stellen, ob die Finanzierung des geplanten Kaufs nicht auf andere Art und Weise möglich ist. Eine Option kann sicher sein, sich von den Eltern Geld zu leihen und dieses später zurückzuzahlen.