Kredite im Alter - worauf ist zu achten?

  CHess2

Finanzierungsbedarf haben hierzulande natürlich nicht nur junge Erwachsene und Verbraucher im mittleren Alter, sondern auch die ältere Generation möchte auf vielen Dingen nicht mehr verzichten. Da nicht immer während des Arbeitslebens ein größeres Vermögen angesammelt werden konnte und die Rente häufig nicht gerade üppig ist, kommt es in der Praxis durchaus nicht selten vor, dass auch Personen in fortgeschrittenem Alter verschiedene Ausgaben über einen Kredit finanzieren möchten.

 

canWer sich beispielsweise im Rentenalter nach einem Darlehen umschaut, der wird schnell feststellen, dass das Angebot deutlich geringer als bei Krediten ist, die beispielsweise von im Arbeitsleben stehenden Personen aufgenommen werden können. Zahlreiche Kreditinstitute sind nicht dazu bereit, beispielsweise Rentnern Geld zu leihen. Dennoch gibt es natürlich auch in diesem Bereich ein Angebot am Markt, denn manche Banken haben nicht nur keine Probleme mit der Darlehensvergabe an Rentner, sondern bieten teilweise sogar spezielle Kredite für Rentner an.

 

Auch wenn auf diese Weise eine Finanzierung vorgenommen und vielleicht ein neues Auto gekauft werden kann, sollten die Kreditnehmer durchaus einige Punkte beachten, die gerade bei Krediten im Alter entscheidend sind. Ein wichtiger Ratschlag besteht zunächst einmal darin, dass die am Markt vorhandenen Angebote verglichen werden sollten. Dies trifft generell auf Finanzierungen zu, nach denen sich der Verbraucher erkundigt. Darüber hinaus gibt es aber noch einige Punkte, die speziell bei Krediten im fortgeschrittenen Alter beachtet werden sollten.

Zinssatz und Abschluss einer Restschuldversicherung beachten

Manche Banken sind zwar grundsätzlich dazu bereit, auch Rentnern einen Kredit zu geben, allerdings lassen sie sich nicht selten das aus ihrer Sicht erhöhte Risiko auch bezahlen. Meistens geschieht dies in der Form, als dass Kreditnehmer in fortgeschrittenem Alter eine Art Zinsaufschlag zahlen müssen. Die Banken begründen dies dann oftmals mit einer schlechteren Bonität bzw. dem erhöhten Risiko, dass der Kreditnehmer bereits vor Fälligkeit des Darlehens verstirbt und somit eine Restschuld offenbleibt. Manche Banken kompensieren dieses erhöhte Risiko durch einen höheren Zinssatz, andere Kreditinstitute bedienen sich hingegen einer Alternative.

 

 Kreditvergleich2

 

Diese besteht darin, dass der Kreditnehmer zum Abschluss einer Restschuldversicherung aufgefordert wird. Eine derartige Versicherung kann natürlich im Einzelfall durchaus sinnvoll sein, aber meistens bedeutet es für den Kreditnehmer eher unnötige Zusatzkosten. Daher ist es wichtig, vor Aufnahme des Kredites nicht nur die Zinskonditionen zu vergleichen, sondern sich ebenfalls über die Pflicht einer Restkreditversicherung zu informieren. Darüber hinaus sollte bei einem vorliegenden Angebot genau geprüft werden, ob die Bank vielleicht nicht noch Gebühren verlangt, die in gewisser Weise ebenfalls dazu dienen könnten, das erhöhte Kreditrisiko auszugleichen. Es gibt also durchaus einige Punkte, auf die bei Krediten im Alter ganz besonders geachtet werden sollte.