Kredit für Schönheits-OP

Schönheitsoperationen hatten noch bis vor einigen Jahren einen relativ schlechten Ruf und auch heute noch stehen viele Menschen ihnen skeptisch gegenüber. Dennoch hat sich das Bild etwas gewandelt, denn manchmal kann sich eine ästhetische Korrektur durchaus lohnen. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn man schon seit seiner Kindheit unter Segelohren, einer zu großen Nase oder auch unter anderen Makeln leidet.

 

Sicherlich, niemand ist perfekt, aber sobald ein Makel das Leben derart beeinträchtigt, dass man psychische Probleme bekommt oder sogar Depressionen erleidet, sollte man durchaus über eine OP nachdenken. Schließlich geht es dann nicht mehr darum, makellos auszusehen, sondern sich stattdessen wieder ein Stück Lebensqualität zurückzuholen - etwas, das einem vielleicht bisher gefehlt hat und einem viel neue Motivation und Selbstvertrauen schenken kann.

 

Kreditvergleich2

 

Für welche Schönheits-Operationen kann ein Kredit aufgenommen werden?

ideeDa es sich bei der Kreditfinanzierung einer Schönheits-OP grundsätzlich immer um einen Privatkredit mit freier Verwendungsmöglichkeit (es sei denn eine Chirurgen-Praxis beziehungsweise ähnliche Einrichtungen ermöglichen eine direkte Finanzierung) handelt, gibt es hinsichtlich der möglichen Schönheits-Operationen keine Einschränkungen. Kreditnehmer können mit den Kreditmitteln daher jegliche Eingriffe finanzieren, ganz egal, ob es sich um eine Nasenkorrektur oder eine Brustvergrößerung handelt. Der Verwendungszweck muss nicht mit der Bank beziehungsweise dem Kreditgeber besprochen werden, weshalb freie Privatkredite auch sehr gut zur Wahrung von Diskretion und Privatsphäre geeignet sind. Schließlich möchte nicht jeder gerne mit seinem Bankberater über angedachte Schönheitsoperationen sprechen (auch wenn Bankmitarbeiter natürlich stets dem geltenden Bankgeheimnis unterliegen).

 

Schönheits-OPs sind teuer - aber nicht unbezahlbar

winner womenFest steht, dass ästhetische Korrekturen nicht günstig sind. Auch nicht, wenn es sich um kleinere Eingriffe handelt. Möchte man beispielsweise lediglich einen Höcker auf der Nase abtragen lassen, sind dafür schon Kosten von 3.000 Euro und mehr fällig - eine Brust OP kann sogar 10.000 Euro und mehr kosten. Ein guter Preisvergleich der einzelnen Kliniken kann da schon viel ausmachen.

 

Dazu wünscht man sich selbstverständlich ebenso einen erfahrenen Chirurgen, der sein Handwerk versteht. Und der kostet eben auch. Mehrere tausend Euro einfach in eine Schönheits-OP investieren ist für viele Menschen jedoch vor allem ein finanzielles Problem. Genau hier kommt der Kredit für eine Schönheits-OP ins Spiel. Er kann dabei helfen, diesen finanziellen Aufwand zu bewältigen und hilft, die Liquidität auch weiterhin zu behalten.

 

Wie beurteilen Banken den Verwendungszweck "Schönheits-OP"?

pinAus Bankensicht ist der Verwendungszweck "Schönheits-OP" nichts Außergewöhnliches, er spielt jedoch aus unterschiedlichen Gründen auch nur eine untergeordnete Rolle. Anders als bei Krediten für den Wohnungs- oder Autokauf werden durch Schönheits-Operationen keine Werte geschaffen, welche der Bank als Kreditsicherheit dienen könnten. Der menschliche Körper ist nicht beleihungsfähig und kann dadurch natürlich nicht als Kreditsicherheit dienen. Auf den ersten Blick sind Kredite für Schönheits-Operationen daher stets ungesicherte Blankodarlehen, außer sie werden durch die Bereitstellung von Ersatzsicherheiten besichert. Der Verwendungszweck "Schönheits-Operation" ist den meisten Banken mehr oder weniger gleichgültig. Entweder muss der Kreditnehmer, im Falle eines ungesicherten Kredites, einen höheren Zinssatz zahlen oder es werden Ersatzsicherheiten, beispielsweise Grundschulden oder Bürgschaften, zur Verfügung gestellt. Aus Bankensicht sind diese beiden Punkte wesentlich wichtiger als der spätere Verwendungszweck. Unabhängig vom Verwendungszweck ist es den Kreditinstituten natürlich wie immer wichtig, dass der Kreditnehmer eine positive Kapitaldienstfähigkeit / Bonität sowie eine einwandfreie SCHUFA-Auskunft vorweisen kann. Diese Grundvoraussetzungen zählen jedoch für sämtliche Privat- beziehungsweise Konsumentenkredite und haben nichts mit dem Verwendungszweck "Schönheits-OP" zu tun.

 

Diese Aspekte sollten bei der Gestaltung des Kreditvertrages beachtet werden

vertragWer einen Kredit für eine Schönheits-Operation aufnehmen möchte, der sollte bei der Gestaltung des Kreditvertrages auf unterschiedliche Dinge achten. Zuerst einmal muss mit der jeweiligen Bank natürlich über die beiden Themen "monatliche Belastung" und "Kreditlaufzeit" gesprochen werden. Als Kreditnehmer sollte man vor allem wissen, dass man bei einer niedrigeren Belastung und einer damit verbundenen längeren Laufzeit stets höhere Zinssätze bekommt. Es macht daher durchaus Sinn über eine höhere Kreditrate zu sprechen, um sich damit eine möglichst günstige Kreditkondition zu sichern (dies kann insbesondere bei zu 100% ungesicherten Krediten wichtig sein, da die Zinssätze ansonsten bis in den zweistelligen Bereich gehen können). Darüber hinaus sollte man bei der Vertragsgestaltung großen Wert auf die Einräumung eines Sondertilgungsrechtes legen. Sondertilgungen gehören bei einem Privatkredit mit freiem Verwendungszweck eigentlich zum "guten Ton" und können je nach Zinsentwicklung sehr wichtig für den Kreditnehmer sein. Kommt es auf dem Zinsmarkt beispielsweise zu einer starken Senkung des Zinsniveaus, so haben Kreditnehmer mit einem uneingeschränkten Sondertilgungsrecht die jederzeitige Möglichkeit zur Kreditumschuldung. Dies geschieht durch die Aufnahme eines Kredites mit günstigerem Zinssatz, welcher anschließend zur Rückzahlung der offenen Restschuld des alten Kreditvertrages verwendet wird.

 

Tipps und Tricks rund um die Kreditaufnahme

taschenrechnerUm einen möglichst günstigen und zu den finanziellen Rahmenbedingungen des Kreditnehmers passenden Kreditvertrag zu erhalten, macht es auf jeden Fall Sinn, von Anfang an ein persönliches und ehrliches Gespräch mit dem jeweiligen Kreditinstitut zu führen. Wenn möglich, sollte man der Bank auf jeden Fall die Bereitstellung von Sicherheiten anbieten (beispielsweise durch Grundschulden, Bürgschaften, Mitantragssteller oder die Abtretung von Sparguthaben), da die Besicherung eines Privatkredites den Zinssatz maßgeblich reduzieren kann. Dies sorgt dafür, dass man auch den Kredit für eine Schönheits-OP nahezu zu "Baufinanzierungskonditionen" aufnehmen kann. Wenn keine Sicherheiten gestellt werden können, so sollte man sich zumindest darum bemühen, den Kredit mit einer möglichst hohen Rate und dadurch innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zurückzuführen. Typische Privatkredite haben bei einer langen Laufzeit enorm hohe Zinssätze, welche im Rahmen der Gesamtlaufzeit für erhebliche Kosten sorgen können. Eine Schönheits-OP, welche regulär beispielsweise 8.000,00 Euro kostet, kann bei einer suboptimalen Kreditfinanzierung schnell bis zu 13.000,00 Euro kosten. Derartige Kredite sollten mit Blick auf eine geplante Schönheits-OP unbedingt vermieden werden. 

 

Der Kredit für Schönheits-OP - wo bekommt man ihn am günstigsten?

schweinWeil natürlich keine Bank einen Kredit einfach so vergibt und daran stets selbst etwas verdienen möchte, fallen dafür Zinsen an. Diese sind bei jedem Kreditinstitut individuell festgelegt und unterschiedlich hoch. Genau deshalb sollte vor dem Abschluss eines Kreditvertrags unbedingt ein ausführlicher Vergleich im Internet erfolgen. Inzwischen ist das Angebot an Krediten so umfangreich, dass dieser unbedingt notwendig ist, denn manuell lassen sich kaum alle Angebote erfassen - und wenn, dann nur mit einer Menge Aufwand und Zeiteinsatz.

 

Wenn eine Schönheits-OP per Kredit finanziert werden soll, so muss grundsätzlich nach einem Privat- beziehungsweise Konsumentenkredit mit freiem Verwendungszweck Ausschau gehalten werden. Ein derartiger Kredit kann für alle erdenklichen Schönheits-Operationen verwenden werden, ohne das hierfür Nachweise beim Kreditgeber eingereicht werden müssen. Bei einem Kreditvergleich wie hier auf Kreditvergleich24.com hat man die Möglichkeit, alle verfügbaren Banken direkt unter die Lupe zu nehmen und in einer übersichtlichen Tabelle gegenüberzustellen. So ist auf den ersten Blick ersichtlich, wo das Darlehen am günstigsten zu haben ist. Für den Vergleich müssen lediglich einige relevante Daten in die Suchmaske eingetragen werden, wie beispielsweise die Kreditsumme und die Laufzeit. Diese Daten werden anschließend ausgewertet - und man bekommt sofort ein Ergebnis angezeigt. Nachdem die Formalitäten ausgefüllt worden sind und der Kredit genehmigt worden ist, steht der OP nichts mehr im Wege.

 

zum kreditrechner1